Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung wurde 1992 gemeinsam mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie gegründet. Für die exzellente Lehre stehen international renommierte Professorinnen und Professoren sowie eine hervorragende Betreuungsquote. Als weiteres Plus kommt hinzu, dass die HfG Karlsruhe den Rang einer Universität hat: Sie bietet die Möglichkeit der Promotion (Dr. phil.) in den Fächern Kunstwissenschaft und Medientheorie sowie Philosophie und Ästhetik. Die HfG versteht sich als eine Hochschule, an der eine innovative Synthese von Forschung, Lehre und Experiment auf künstlerischem und wissenschaftlichem Gebiet praktiziert wird. Im Jahr 2008 bescheinigte der Wissenschaftsrat in seinem Evaluationsbericht der HfG Karlsruhe ein „ausgezeichnetes Ausbildungskonzept“.

Außenansicht der Staatlichen Hochschule für Gestaltung
© Foto: Evi Künstle, HfG Karlsruhe

zurück zu deutschen Hochschulen

Zahlen und Fakten

Bundesland Baden-Württemberg
Anschrift Lorenzstraße 15, 76135 Karlsruhe
Telefon 0721/8203-0
Fax 0721/8203-2293
Internet http://www.hfg-karlsruhe.de/
Trägerschaft staaatlich
Gründungsjahr 1992
Rektor Prof. Dr. Peter Sloterdijk
Studenten ca. 400

Fachbereiche

  • Ausstellungsdesign und Szenografie (inklusive Architektur)
  • Kommunikationsdesign
  • Kunstwissenschaft und Medientheorie (inklusive Philosophie und Ästhetik)
  • Medienkunst (inklusive Film, Fotografie, Sound)
  • Produkt-Design

Aktuelle Nachrichten der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden