Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Willkommen in der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, einer Institution, die junge Menschen für künstlerische und pädagogische Berufe in den Bereichen Orchesterinstrumente, Klavier, Gesang und darstellende Kunst ausbildet. Sie verbindet ihre lange Tradition als älteste Musikhochschule Baden-Württembergs mit zeitgemäßen Angeboten, die den Berufsanforderungen des heutigen Kulturbetriebs entsprechen. 750 Studierende aus 42 Nationen werden von etwa 120 Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten sowie von mehr als 150 Lehrbeauftragten unterrichtet. Zentral an der "Kulturmeile" Stuttgarts liegt die Musikhochschule nur fünf Gehminuten von Hauptbahnhof und Fußgängerzone entfernt. In Gestalt eines modernen Prachtbaus, der als musikalisches Gesamtkunstwerk der Kulturmeile ihr pulsierendes Herz verleiht: Ob Alte Musik, Klassik und Romantik, Neue und Zeitgenössische Musik, ob Figurentheater, Sinfonie, Oper und Schauspiel, ob elektronische Musik, Jazz oder Orgelspiel - alles vereint das Haus unter einem Dach. Sein herausragendes Kennzeichen und von der Innenstadt stets gut sichtbar ist sein Turm, Symbol für Kulturbewahrung und Innovation gleichermaßen, der neben dem Konzertsaal auch die Musikbibliothek beherbergt. Zusammen mit dem Kammermusiksaal, dem Orchesterprobenraum sowie den Foyers und Galerien verfügt die Hochschule über höchst attraktive Räumlichkeiten für Konzerte und Events. Den Studierenden stehen mehr als 200 Unterrichtsräume zur Verfügung, die mit hochwertigen Instrumenten ausgestattet sind. Weltweit einzigartig ist die Orgelsammlung der Stuttgarter Musikhochschule mit 11 Orgeltypen aus verschiedenen Epochen und Regionen. Als einzige Theaterhochschule Deutschlands verfügt die Stuttgarter Hochschule mit dem im klassizistischen Stil erbauten Wilhelma Theater über ein eigenes, professionell geführtes Lerntheater für die Studiengänge Schauspiel, Oper, Sprechkunst und Figurentheater. Mit gut 450 Opern- und Theateraufführungen, Sinfonie-, Chor-, Kammermusik- und Solistenkonzerten prägt das Haus das Stuttgarter Musikleben und die Region vor allem durch Innovation und Programmvielfalt entscheidend mit. Nirgends erklingt so viel nie oder selten Gehörtes, nirgends gibt es so rare Besetzungen, so viel Neues.
zurück zu deutschen Hochschulen

Zahlen und Fakten

Bundesland Baden-Württemberg
Anschrift Urbanstraße 25, 70182 Stuttgart
Telefon 0711-2124657
Fax 0711-2124658
Internet http://www.mh-stuttgart.de/
Trägerschaft Land Baden-Württemberg
Gründungsjahr 1857
Rektor Prof. Dr. Werner Heinrichs
Studenten 753

Faktultäten

An der Musikhochschule Stuttgart wird die Bologna-Struktur seit 2007 umgesetzt. Die Bachelor-Studiengänge umfassen dabei alle 8 Semester, die Master-Studiengänge im Bereich Musik und Solistenklasse (3. Studienzyklus) jeweils 4 Semester. Im Einzelnen sind folgende Bachelor-Studiengänge eingerichtet: Bachelor Musik (mit den Hauptfächern Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Blockflöte, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Gitarre, Harfe, Klavier, Orgel, Cembalo, Historische Tasteninstrumente, Gesang, Komposition, Musiktheorie, Elementare Musikpädagogik sowie sämtlichen Instrumentalfächern des Jazz einschließlich Jazz-Gesang) Bachelor Kirchenmusik B Bachelor Schauspiel Bachelor Sprecherziehung und Sprechkunst Bachelor Figurentheater Im Laufe des Jahres 2008 wurden zahlreiche konsekutive und nicht-konsekutive Master-Studiengänge eingeführt: Fakultät Studiengänge Fakultät I Master Komposition (Instrumental-/Computermusik), Master Musiktheorie (einschl. Musiktheorie-Hörerziehung) Fakultät II Master Orchesterinstrumente, Master Kammermusik Streichinstrumente, Master Kammermusik Blasinstrumente, Master Neue Musik, Master Blockflöte, Master Historische Blasinstrumente, Master Gitarre (einschl. Gitarrenduo) Fakultät III Master Klavier, Master Klavier-Kammermusik (einschl. Klavierduo), Master Korrepetition (Musiktheater oder Vokal-/Instrumentalkorrepetition), Master Orgel, Master Orgel-Improvisation, Master Cembalo, Master Historische Tasteninstrumente, Master Kirchenmusik A, Master Alte Musik, Master Lied, Master Dirigieren (Musiktheater, Orchester oder Chorsinfonik) Fakultät IV Master Oper, Master Gesang Der 3. Studienzyklus umfasst die Solistenklasse (in den Instrumentalfächern, Gesang, Oper, Dirigieren und Komposition) sowie Promotionen zum Dr. phil. in den Fächern Musikwissenschaft und Musikpädagogik. Mit Einführung der Master-Studiengänge wurden die seitherigen Zusatzstudien eingestellt. Für 2009 steht die Einführung weiterer Masterstudiengänge (Musikwissenschaft, Musikpädagogik/Instrumentalpädagogik, Jazz, Pop, Sprechkunst) an. Eine Erweiterung der Promotionsmöglichkeiten ist in Planung. Mit Ausnahme des Studiengangs Schulmusik (Lehramt an Gymnasien) ist die Umstellung auf die Bachelor-Master-Struktur abgeschlossen. Der Studiengang Schulmusik wird derzeit modularisiert.

Aktuelle Nachrichten der Hochschule f. Musik + Darstellende Kunst Stuttgart

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden