Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

Die Filmakademie Baden-Württemberg zählt zu den international renommiertesten Filmhochschulen. Das projektorientierte Lehrkonzept „learning by doing“ macht das Studium in Ludwigsburg so herausragend. Betreut und unterrichtet werden die rund 450 Studierenden von über 300 hochkarätigen Fachleuten aus der Film- und Medienbranche. In Teams von Studierenden der Studiengänge Drehbuch, Regie (Bildungs- und Wissenschaftsfilm, Dokumentarfilm, Szenischer Film, Werbefilm), Bildgestaltung/Kamera, Montage/Schnitt, Animation, Interaktive Medien, Serienformate, Produktion, Filmmusik/Sounddesign, Szenenbild und Technical Director entstehen jährlich über 200 Filme aller Genres und Formate, die auf nationalen und internationalen Filmfestivals regelmäßig Spitzenplätze einnehmen. Beispiele dafür sind der Goldene Leopard für „Das Verlangen“ (2002), die Oscar-Nominierung von „Das Rad“ in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ (2003) und der Gewinn des Studenten-Oscars durch die Filme „Rochade“ (1998) und „NimmerMeer“ (2007).

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die internationale Ausrichtung der Filmakademie. Bekannte Dozenten aus dem Ausland unterrichten regelmäßig in Ludwigsburg, und Austauschprogramme mit renommierten Partnerhochschulen in Kanada, Polen, Frankreich und Kuba ermöglichen den Studierenden Einblicke in fremde Filmwelten. Im August/September nehmen regelmäßig ausgewählte Studierende am „Hollywood Workshop Los Angeles“ statt, der von der Landesstiftung Baden-Württemberg im Rahmen ihres Baden-Württemberg-Stipendiums für Filmproduktion finanziert wird. An der Filmakademie ist außerdem die Masterclass Ludwigsburg/Paris angesiedelt – ein einjähriges Weiterbildungsprogramm in den Bereichen Stoffentwicklung, Finanzierung, Produktion, Vertrieb und Marketing, das sich an Absolventen von Filmhochschulen oder Universitäten sowie an junge Mitarbeiter der Filmindustrie richtet.

zurück zu deutschen Hochschulen

Zahlen und Fakten

Bundesland Baden-Württemberg
Anschrift Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 7141 969-0
Fax +49 (0) 7141 969-299
Internet http://www.filmakademie.de/
Trägerschaft staatlich
Gründungsjahr 1991
Rektor Prof. Thomas Schadt
Studenten 450

Studiengänge

  • Drehbuch
  • Regie (Bildungs- und Wissenschaftsfilm, Dokumentarfilm, Szenischer Film, Werbefilm)
  • Bildgestaltung/Kamera
  • Montage/Schnitt
  • Animation
  • Interaktive Medien
  • Serienformate
  • Produktion
  • Filmmusik/Sounddesign
  • Szenenbild
  • Technical Director
  • Ab 2010 neuer Projektstudiengang Filmton/Sounddesign.

Aktuelle Nachrichten der Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden