Fachhochschule Wiesbaden

Die Fachhochschule Wiesbaden mit ihren drei Studienorten Wiesbaden, Rüsselsheim und Geisenheim zeichnet sich durch ihre praxisorientierte Lehre aus. Die Studiengänge bereiten auf vielfältige, moderne Berufsfelder vor. Während der letzten zehn Jahre erweiterte sich das Fächerspektrum deutlich, vor allem in Richtung internationaler und berufsbegleitender Studiengänge.
zurück zu deutschen Hochschulen

Zahlen und Fakten

Bundesland Hessen
Anschrift Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Telefon 0611/9495-01
Fax 0611/444696
Internet http://www.fh-wiesbaden.de/
Trägerschaft staatlich
Gründungsjahr 1971
Rektor Präsident: Prof. Dr. Detlev Reymann
Studenten rund 9000

Fachbereiche

  • Architektur und Bauingenieurwesen
  • Design Informatik Medien
  • Sozailwesen
  • Wirtschaft
  • Ingenieurwissenschaften
  • Fachbereich Geisenheim (Weinbau, Gartenbau, Landschaftsarchittektur)

Aktuelle Nachrichten der Fachhochschule Wiesbaden

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden