Wie „Soziale Pioniere“ nachhaltiges Handeln befördern

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald : Am 10. November 2009 startet eine neue Vortragsreihe an der Universität Greifswald, die sich der Arbeit von sogenannten social entrepreneurs widmet. In mehreren Vorträgen stellen engagierte Menschen eigene Lösungsansätze für drängende soziale Probleme einem breiten Publikum vor. Die Vorträge werden in loser Folge organisiert.

Der erste Veranstaltungsabend greift die Arbeit von Ashoka auf. Ashoka ist die größte Organisation zur Förderung von social entrepreneurs und ein weltweit tätiges Netzwerk für soziale Innovation. Der Name Ashoka kommt aus dem Sanskrit, lässt sich in fast allen Sprachen der Welt aussprechen und heißt auf Deutsch so viel wie „Das aktive Überwinden von Missständen“.

Social Entrepreneurs, das sind Menschen, die nach unternehmerischen Lösungen für drängende soziale Probleme suchen und umsetzen. Die sozial-ökologische Forschungsgruppe GETIDOS (Getting things done sustainably) untersucht das Social Entrepreneurship (übertragen: soziales Unternehmertum) wissenschaftlich. GETIDOS ist angesiedelt am Berliner Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) sowie für die nächsten vier Jahre an der Universität Greifswald. Das Projekt wird im Rahmen des Programms Sozial-ökologische Forschung (SÖF) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Vorträge am 10. November 2009
18:00 – 20:00 Uhr
Konferenzraum der Universität,

Domstraße 11, Eingang 2, 17487 Greifswald

Pressemitteilung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden