Seniorenakademie startet in das zweite Jahrzehnt

Fachhochschule Lausitz: Erneut stehen, beginnend mit dem 18. März 2009, wöchentlich hochaktuelle Themen auf dem Programm der Seniorenakademie der Hochschule Lausitz (FH), die am Studienort Senftenberg in ihr zweites Jahrzehnt und somit in das 21. Semester startet.

Wie der Beauftragte für die Seniorenakademie, Dr. Wolfgang Friedrich, Informiert, wird Prof. Dr. rer. pol. Kay Hempel, Studiendekan des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre, am Mittwoch, dem 18. März 2009, um 14.30 Uhr im Konrad-Zuse-Medienzentrum die Senioren mit dem Thema "Finanzkrise" konfrontieren. "Grundrechte nach dem Grundgesetz", "Zukunft der sicheren Energieversorgung" und "Die Entwicklung der Kultur im Land Brandenburg" sind weitere interessante Themen des Sommersemesters 2009. Exkursionen führen die Senioren in diesem Semester zur BASF nach Schwarzheide und zu Vattenfall nach Schwarze Pumpe.

Das gesamte Programm kann unter www.ifw-fhl.de eingesehen werden oder bei der Mitarbeiterin der Kontaktstelle der Seniorenakademie, Marlies Hennig, an der Hochschule Lausitz, Großenhainer Straße 57, 01968 Senftenberg, Telefon: 03573 85-278, angefordert werden. Die Einschreibungen für das Sommersemester müssen bis zum 16. März 2009 bei der Kontaktstelle erfolgen.

Pressemitteilung der Fachhochschule Lausitz



© www.hochschulnachrichten.com    transresult

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden