Schlüsselübergabe des LNQE-Forschungsneubaus

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover : Der Vorstand des Laboratoriums für Nano- und Quantenengineering (LNQE) und Prof. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover, nehmen am Freitag, 20. November 2009, um 14 Uhr die Schlüssel des LNQE-Forschungsneubaus entgegen. Matthias Reinhard, Bauamtsleiter des Staatlichen Baumanagement Hannover, übergibt das Gebäude im Beisein des Niedersächsischen Ministers für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, Oberbürgermeister Stephan Weil und Architekt Jürgen Engel.

Mit dem LNQE ist auf dem Gelände der Leibniz Universität Hannover ein bundesweit einmaliges Laboratorium für Spitzenforschung auf dem Gebiet der Nanotechnologie entstanden. Hier arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam an interdisziplinären Projekten. Neue Labore (435 Quadratmeter), ein Forschungsreinraum, der einen sehr geringen Staubpartikelanteil in der Luft aufweist (409 Quadratmeter), und Arbeitsräume für mehr als 40 Personen (509 Quadratmeter) schaffen exzellente Arbeitsbedingungen für Forscherinnen und Forscher.

Wann? Freitag, 20. November 2009, 14 Uhr

Wo? Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 39, 30167 Hannover

Pressemitteilung der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2018 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden