Russland 1989. Die Implosion eines politischen Systems

Johannes Gutenberg-Universität Mainz : Für den Jahresvortrag 2009 des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat die Abteilung für Osteuropäische Geschichte Helmut Altrichter, Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg, gewonnen. Thema seines Vortrags ist "Russland 1989. Die Implosion eines politischen Systems".

Helmut Altrichter ist Vorsitzender der wissenschaftlichen Beiräte des Instituts für Zeitgeschichte in München, des Geisteswissenschaftlichen Zentrums für Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig sowie des Deutschen Historischen Instituts in Moskau.

Interessierte, Freunde und Mitglieder des Historischen Seminars sind herzlich zu diesem Vortrag eingeladen, der am Dienstag, 24. November 2009, um 18:00 Uhr im Hörsaal P1, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Campus der Universität Mainz, beginnt.

Der Vortrag findet mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde der  Geschichtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität e.V. statt.

Pressemitteilung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2018 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden