Hochschule Vechta auf dem Weg zur Universität Vechta

Hochschule Vechta: Nach Informationen der Nordwest-Zeitung Oldenburg soll der 1995 gegründeten Hochschule Vechta noch in diesem Jahr der Status einer Universität verliehen werden. Ursprünglich war die Aufwertung der Hochschule Vechta erst für 2010 erwartet worden.

Am 13. Marz 2009 würde der niedersächsische Wissenschaftsminister Lutz Stratmann (CDU) aber die Entscheidung der Landesregierung bekanntgeben, so die NWZ. Das niedersächsische Hochschulgesetz würde dann im Herbst von der regierenden CDU/FDP-Koalition dementsprechend geändert. Die Aufwertung der Fachhochhochschule zur Universität Vechta begründet die Landesregierung um Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) mit gestiegenen Studierendenzahlen – zur Zeit ca. 3300 - und Erfolgen in der Forschung, wobei die Forschungsschwerpunkte der Hochschule Vechta am Fächerspektrum der Lehramtsausbildung orientiert sind.

(pk)



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden