Forscher treffen sich beim ersten „Statussymposium Evolutionsbiologie“

Universität Münster: Am Mittwoch, 25. Februar, beginnt im Darwinjahr 2009 das erste „Statussymposium Evolutionsbiologie". Auf Einladung von Biologen der Universität Münster treffen sich Nachwuchswissenschaftler, die von der "VolkswagenStiftung" im Rahmen der Initiative Evolutionsbiologie gefördert werden, in Velen im Münsterland. Das dreitägige Symposium soll den Wissenschaftlern Gelegenheit geben, Forschungsergebnisse auszutauschen und Kooperationen zu initiieren.

Bei der Tagung, an der auch internationale Gastredner teilnehmen, werden unter dem Motto „Micro to Macro - Evolutionary Change" Fragen der modernen Evolutionsbiologie erörtert. Das Themenspektrum reicht von den genetischen Grundlagen der Anpassung - von denen Darwin noch nichts wusste - über Stammbaumuntersuchungen bis hin zu Einflüssen der Evolution auf das Verhalten einzelner Tierarten und der Frage, ob der Mensch die „Krone der Schöpfung" ist. „Das Symposium bietet die Gelegenheit, eine Zwischenbilanz der Initiative Evolutionsbiologie zu ziehen. Die ersten Projekte gehen ihrem Abschluss entgegen. Es ist an der Zeit, die Ergebnisse zu sichten und die Teilnehmer zu vernetzten, um den Projekten nachhaltig Bestand zu verleihen", so Prof. Dr. Joachim Kurtz vom Institut für Evolution und Biodiversität (IEB) der Universität Münster, das die Tagung ausrichtet. Prof. Dr. Erich Bornberg-Bauer ergänzt: „Am IEB sind besonders viele der Projekte angesiedelt, die von der VolkswagenStiftung gefördert werden. Daher war es sicherlich auch eine Auszeichnung, dass unser Institut mit der Durchführung des Statussymposiums betraut wurde."

Pressemitteilung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2020 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden