ENB-Master "Software Engineering": Bewerbungsschluss am 1. März 2010

Universität Augsburg: Ein Elitestudiengang mit dem Anspruch, führende Experten für die "leading-edge" Bereiche der Softwaretechnik auszubilden

Augsburg/München/KPP - Für den fünften Jahrgang des Elite-Master-Studiengangs "Software Engineering" der Universität Augsburg (Sprecheruniversität) sowie der LMU und der TU München werden talentierte Studentinnen und Studenten gesucht. Die erste Bewerbungsrunde für den Studienstart zum Wintersemester 2010/2011 läuft bis zum 1. März 2010.

Zentraler Innovationsfaktor Software

Mit der High-Tech-Offensive (HTO) hat sich Bayern auf den Weg zum IuK-Standort Nr. 1 in Europa gemacht. Insbesondere der Großraum München/Augsburg ist unbestritten einer der wichtigsten Software-Standorte in Deutschland und Europa. In Bayern befinden sich 25 Prozent aller in Deutschland ansässigen Softwarehäuser mit einem auch in Krisenzeiten hohen Bedarf an hochqualifizierten Experten. Software ist damit mittlerweile einer der zentralen Innovationsfaktoren für unsere wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung geworden und Software Engineering eine der Schlüsseldisziplinen für unsere Zukunft.

Qualifikation für Wirtschafts- und Wissenschaftskarrieren

Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel des zum Elitenetzwerk Bayern zählenden Master-Studiengangs Software Engineering, führende Experten für die "leading-edge" Bereiche der Softwaretechnik auszubilden, die den Herausforderungen der Zukunft nicht nur gewachsen sind, sondern die zukünftige Entwicklungen aktiv mitgestalten können. Die Studentinnen und Studenten sollen auf lange Sicht in der Lage sein, als Chief Technology Officer, Chief Information Officer oder als Chief Software Architect in der Industrie zu arbeiten und dabei die Entwicklung von Software für die komplexen Aufgaben der Zukunft voranzutreiben. Ein weiteres, gleichrangiges Ziel ist die Ausbildung international kompetitiver Nachwuchswissenschaftlerinnen und - wissenschaftler.

Ausbildung auf höchstem Niveau

Der Studiengang bietet Ausbildung auf höchstem Niveau - sowohl in fachlicher Hinsicht als auch mit Blick auf immer wichtiger werdende Soft-Skills wie Führungskompetenz, Teamfähigkeit, Arbeits- und Zeitmanagement, Kreativität und Unternehmenskulturen.

Renommierte Partner in Forschung und Praxis

Das Programm "Software Engineering" kooperiert mit namhaften nationalen und internationalen Partnern (u. a. mit dem National Institute of Informatics in Tokyo und der Elite-Akademie Bayern) sowie mit renommierten Praxispartnern. Sowohl unter fachlichen als auch unter interdisziplinären Gesichtspunkten kann es seinen Studentinnen und Studenten dadurch exzellente Angebote machen.

Pressemitteilung der Universität Augsburg



© www.hochschulnachrichten.com    c.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2018 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden