59. BERLINALE mit zwei Filmen von Thomas Heise

Hochschule für Gestaltung Karlsruhe: Innerhalb des Internationalen Forums des Jungen Films der Berlinale 2009 feiert der von ma.ja.de. filmproduktion in Koproduktion mit Thomas Heise und dem ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE produzierte Film "MATERIAL" seine Filmpremiere. 

In dem durch die Kulturstiftung des Bundes geförderten Projekt montiert Thomas Heise von ihm selbst aufgenommene, aber bisher nicht veröffentlichte Szenen der „Wende“ seit 1988 zu einem Panorama, das die Erinnerung herausfordert. Es handelt aber vor allem von den weißen Flecken, die der Fortgang der Geschichte im Gedächtnis zurücklässt.

MATERIAL beginnt 1988 mit Fritz Marquardts Inszenierung von Heiner Müllers „Germania Tod in Berlin“. Dann die Demonstration von einer Million Menschen auf dem Alexanderplatz. Dann stehen Wärter und Gefangene der Strafvollzugseinrichtung Brandenburg vor der Kamera und jeder sagte, was ihm jetzt wichtig ist. Heise zeigt Bilder aus der Volkskammer in den letzten Tagen der DDR, dokumentiert die Räumung besetzter Häuser, filmt die erleuchteten Fenster im winterlichen Berlin aus einem rasenden Zug und den Angriff auf die Premiere eines Films. Im Zuchthaus Brandenburg – siebzehn Jahre später – feiern die Gefangenen Silvester; und mitten in Berlin steht eine Ruine, darin ein träumendes Kind. Beobachtungen, Szenen, Fragmente, Geschichten, Vorgänge, Notizen.

Im Programm der Filmreihe „Winter adé“  der 59. Internationalen Filmfestspielen Berlin wird auch der erste Film von Thomas Heise „Wozu denn über diese Leute einen Film“ (zusammen mit dem Fim „Samstag, Sonntag, Montag früh“ von Hannes Schönemann) aufgeführt. In seinem Film dokumentiert Heise im Jahr 1980 den Prenzlauer Berg rund um den Wasserturm als einen Brennpunkt kleinkrimineller Aktivitäten.

Pressemitteilung der Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe



© www.hochschulnachrichten.com    p.kexel

Bewerten Sie diesen Artikel

Aktionen

Architektur

Ausstellungen

Bauprojekte

Geologie

Geschichte

Gesellschaft

Handel

Hochschule allgemein

IT

Jura

Kooperationen

Kunst

Lehre

Linguistik

Literatur

Maschinenbau

Medien

Medizin

Namen & Leute

Naturwissenschaft

Pädagogik

Philosophie

Politik

Preise

Psychologie

Stipendien

Tagungen

Technik

Theologie

Umwelt

Veranstaltungen

Verkehr

Veröffentlichungen

Vorträge

Wirtschaft

aktuell



An der accadis Hochschule Bad Homburg Management studieren

HN.com durchsuchen:

  

© 2019 Hochschulnachrichten,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum | Anmelden